Team

Neben den 5 Gesellschaftern arbeiten aktuell 20 weitere Angestellte für die BIOPLAN GbR.

Büro Marburg



Büro Höxter



Qualifikationen und Arbeitsschwerpunkte


Büro Marburg

  • Dr. rer. nat. Wolfgang Klein

    Dipl. Biologe – Gesellschafter

    • Studium: Biologie in Marburg mit anschließender Promotion
    • seit 1986 Gesellschafter bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Koordination und Durchführung von Großprojekten
    • Umweltverträglichkeitsstudien (UVS), FFH-Richtlinie
    • FFH-Verträglichkeitsstudien
    • Landschaftspflegerische Begleitpläne, Landschaftsplanung
    • Qualitätskontrolle
    • Vegetationskunde und Floristik, Biotopkartierungen, Erfassung von FFH-Lebensraumtypen (LRT)
    • Präsentation von Projektergebnissen im Rahmen von Öffentlichkeitsveranstaltungen
    • Gewässerökologie, -renaturierung

    Tel.: (06421) 690 009 31
    E-Mail: w.klein@bioplan-marburg.de

  • Ronald Polivka

    Dipl. Biologe – Gesellschafter

    • Studium: Biologie in Marburg
    • Ausbildung: Gärtner, Fachrichtung Gemüsebau
    • seit 1986 Gesellschafter bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Projektsteuerung und -management
    • Faunistische Kartierung (Vögel, Amphibien, Reptilien, Fische, Tagfalter, Libellen, Heuschrecken)
    • FFH-GDE, PEPL, Artenhilfskonzepte (inkl. Umsetzung)
    • Artenschutzrechtliche Gutachten
    • UVS, Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), FFH-VP
    • Gewässerrenaturierungen, Wasserrechtliche Genehmigungsverfahren (Leistungsphasen 1-9)
    • Ökologische Bauüberwachung
    • Beratung von Abbauunternehmen im Bereich Amphibienschutz

    Tel.: (06421) 690 009 35
    E-Mail: r.polivka@bioplan-marburg.de

  • Simon Ewers

    M.Sc. Biologie

    • Studium: Biologie in Marburg
    • seit 2014 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Faunistische Kartierungen (Vögel, Fledermäuse, Herpetofauna)
    • Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), Eingriffs-Ausgleichsregelung
    • Artenschutzrechtliche Gutachten
    • CAD/GIS (Computergestütztes Konstruieren/Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (06421) 690 009 36
    E-Mail: s.ewers@bioplan-marburg.de

  • Mareike Fels

    M. Sc. Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

    • Studium: Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung in Kassel
    • seit 2016 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVS)
    • Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP)
    • GIS (Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (06421) 690 009 32
    E-Mail: m.fels@bioplan-marburg.de

  • Christian Heuck

    M.Sc. Biologie

    • Studium: Biologie in Marburg
    • seit 2012 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Faunistische Kartierungen (Avifauna, Fledermäuse)
    • Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP)
    • Artenschutzrechtliche Gutachten
    • GIS (Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (06421) 690 009 34
    E-Mail: c.heuck@bioplan-marburg.de

  • Jan-Marcus Lapp

    Dipl.-Ing. Landschaftsplanung

    • Studium: Landschaftsplanung in Kassel und Reading (UK)
    • seit 2006 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • CAD/GIS (Computergestütztes Konstruieren/Geographische Informationssysteme)
    • Datenerfassung, -analyse und -auswertung
    • Eingriffs-Ausgleichsplanung
    • Landschaftspflegerische Begleitpläne
    • Umweltverträglichkeitsprüfungen
    • Gewässerplanungen

    Tel.: (06421) 690 009 33
    E-Mail: jm.lapp@bioplan-marburg.de

  • Pablo Stelbrink

    M. Sc. Biologie

    • Studium: Biologie (Biodiversität und Naturschutz) in Marburg
    • seit 2016 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Faunistische Kartierungen (Vögel, Säugetiere, Herpetofauna)
    • Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), Eingriffs-Ausgleichsregelung
    • Artenschutzrechtliche Gutachten
    • GIS (Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (06421) 690 009 39
    E-Mail: p.stelbrink@bioplan-marburg.de

Büro Höxter

  • Dr. rer. nat. Burkhard Beinlich

    Dipl. Biologe – Geschäftsführender Gesellschafter

    • Studium: Verwaltungswirtschaft in Münster
      Studium: Biologie - Schwerpunkt Zoologie/Ökologie in Marburg mit anschließender Promotion
    • 1991-1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter im FG Naturschutz, FB Biologie - Philipps-Universität Marburg
    • Lehrbeauftragter an der HS OWL für die Module "Allgemeine Biologie" und "Tierökologie"
    • seit 1986 Gesellschafter der BIOPLAN GbR
    • seit 1995 Geschäftsführer der BIOPLAN GbR

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Geschäftsführung
    • Beantragung, Koordination und Management von Forschungsvorhaben
    • Moderation von Veranstaltungen
    • Faunistik und Tierökologie (Avifauna, Herpetofauna, Tagfalter, Libellen, Laufkäfer)
    • Gewässerökologie, -renaturierung
    • naturschutzfachliche Entwicklungskonzepte für große Landschaftsausschnitte
    • Umweltverträglichkeitsstudien (UVS), FFH-Richtlinie
    • Spezieller Artenschutz und Artenhilfsprogramme
    • Konzeptionen von Ausstellungen und Lehrpfaden
    • Naturschutzfachliche Bewertung von Lebensräumen und Arten

    Tel.: (05271) 966 133 1
    E-Mail: B.Beinlich-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Rainer Hozak

    Dipl.-Ing. Landschaftsplanung - Gesellschafter

    • Ausbildung: Vermessungstechniker
      Studium: Landespflege an der Universität-GH Paderborn, Abt. Höxter
    • 1987-2010 selbstständig und angestellt: Kartierungen, Bewertungen und Planungen in verschiedenen Projekten, u.a. FFH-Grunddatenerhebungen in Hessen, Beweissicherungsverfahren bei Trinkwasserentnahmen, Forschungsprojekt im Auftrag des MURL NRW Erfolgskontrolle auf Kalkmagerrasen in Ostwestfalen
      seit 2008 bei BIOPLAN
      seit 2012 Gesellschafter der BIOPLAN GbR
      Landschaftsarchitekt AK Hessen

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Projektsteuerung und -management
    • Faunistische Kartierung (Säugetiere (Fledermäuse), Vögel, Herpetofauna, Libellen, Heuschrecken, Schmetterlinge)
    • Kartierungen von Biotop- und FFH-Lebensraumtypen
    • Landschaftsökologie
    • kommunale Landschaftsplanung
    • UVS, Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), Eingriffs-Ausgleichsregelung
    • FFH-Verträglichkeitsprüfungen
    • Artenschutzrechtliche Gutachten

    Tel.: (05271) 966 133 3
    E-Mail: R.Hozak-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Hans-Udo Spellerberg

    Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt - Gesellschafter

    • Studium: Landespflege an der Universität-GH Paderborn, Abt. Höxter
    • 1981-1991 selbstständig im Garten- und Landschaftsbau
      seit 1992 Gesellschafter der BIOPLAN GbR
      Landschaftsarchitekt AKNW

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Projektsteuerung und -management
    • Regionalplanänderungs-/Raumordnungs-, Planfeststellungsverfahren
    • Anträge nach BImSchG (Bundesimmissionsschutzgesetz)
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Ökologische Baubegleitung / Bauüberwachung
    • Freiraumplanung
    • Technische Planung und Bauleitung

    Tel.: (05271) 966 133 2
    E-Mail: U.Spellerberg-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Christina Bauling

    M. Sc. Forstwissenschaften und Waldökologie

    • Studium: Forstwissenschaften in Göttingen
    • seit 2014 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Umweltgutachten, Artenschutzbeiträge, FFH-Prüfungen
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Gutachten zur optisch bedrängenden Wirkung
    • Qualitätskontrolle
    • Biotopkartierung mit Schwerpunkt Wald
    • Faunistische Kartierungen (Avi-, Herpetofauna)
    • WindPro (Visualisierung von Windkraftanlagen)
    • GIS (Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 966 133 9
    E-Mail: C.Bauling-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Irmgard Beinlich

    Kaufmännische Angestellte

    • Ausbildung: Bürokauffrau
    • seit 1986 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Buchhaltung
    • Personal

    Tel.: (05271) 966 133 1
    E-Mail: I.Beinlich-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Katharina Bielawny

    Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektur

    • Studium: Landschaftsarchitektur an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
    • seit 2009 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Regionalplanänderungs-/Raumordnungs-, Planfeststellungsverfahren
    • Abgrabungsanträge, Anträge nach BImSchG (Bundesimmissionsschutzgesetz)
    • Umweltgutachten (SUP/UVS), Artenschutzbeiträge, FFH-Prüfungen
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • kommunale Landschaftsplanung
    • Biotopkartierung, Vegetationskunde, Ökologische Flächenstichprobe (ÖFS)
    • GIS (Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 966 133 9
    E-Mail: K.Bielawny-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Paul Bisping

    B. Sc. Landschaftsarchitektur

    • Studium: Landschaftsarchitektur an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
    • seit 2016 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Umweltgutachten (UVS) , Artenschutzbeiträge (AFB)
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung (LBP), Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Faunistische Kartierungen (Avi-, Herpetofauna)
    • Biotoptypenkartierung, Erfassung von FFH-Lebensraumtypen (LRT)
    • GIS (Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 966 133 9
    E-Mail: P.Bisping-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Lena Dienstbier

    Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsentwicklung

    • Ausbildung: Friedhofsgärtnerin
    • Studium: Landschaftsentwicklung an der FH Osnabrück
    • seit 2010 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • WRRL, Strukturkartierung
    • Windparkplanungen, Anträge nach BImSchG (Bundesimmissionsschutzgesetz)
    • Biotopkartierung
    • Artenschutzbeiträge, FFH-Prüfungen
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Faunistische Kartierungen (Amphibien, Vögel, Säugetiere, Herpetofauna)
    • GIS (Geographische Informationssysteme), BCAnalyze, ProBat

    Tel.: (05271) 69 99 005
    E-Mail: L.Dienstbier-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Benjamin Gereke

    B.Sc. Landschaftsarchitektur

    • Ausbildung: Landschaftsgärtner
    • Studium: Landschaftsarchitektur an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
    • Lehrbeauftragter an der HS OWL für das Modul „GIS und digitale Gestaltung“
    • seit 2011 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • AutoCAD (gute Kenntnisse)
    • ArcGIS (ESRI) und GisPAD (sehr gute Kenntnisse)
    • WindPro (sehr gute Kenntnisse der Module: Photomontage, Animation und ZVI (Sichtbarkeitsanalyse))
    • Faunistischen Kartierungen (Schwerpunkte: Fledermäuse, Amphibien, Reptilien und Kleinsäuger – Haselmaus)
    • Gondelmonitoring an Windkraftanlagen inkl. Auswertung (bcAdmin, bcAnalyze und ProBat)
    • Artenschutzbeiträge

    Tel.: (05271) 966 133 8
    E-Mail: B.Gereke-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Dr. rer. nat. Tanja Haus-Maciej

    Dipl. Biologin

    • Studium: Biologie - Schwerpunkt Zoologie in Bonn mit anschließender Promotion in Göttingen im Fachbereich Biodiversität und Ökologie
    • seit 2015 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Artenschutzbeiträge
    • Faunistische Kartierungen
    • Planung und fachliche Begleitung der Umsetzung von CEF-Maßnahmen
    • Umweltbaubegleitung
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Qualitätskontrolle
    • GIS (Computergestütztes Konstruieren/Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 6999 00 5
    E-Mail: T.Haus-Maciej-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Jonas Hoeps

    B. Sc. Landschaftsarchitektur

    • Studium: Landschaftsarchitektur an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
    • seit 2016 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • CAD/GIS (Computergestütztes Konstruieren/Geographische Informationssysteme)
    • Faunistische Kartierungen (Avifauna)
    • Ausarbeitung und Begleitung von CEF/FCS-Maßnahmen
    • Wissenschaftliche Projektbegleitung

    Tel.: (05271) 69 99 005
    E-Mail: J.Hoeps-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Astrid Hozak

    Kaufmännische Angestellte

    • Ausbildung: Kauffrau
    • Ausbildung: Staatlich geprüfte Sportlehrerin
    • seit 2013 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • GIS (Geographische Informationssysteme)
    • Datenbankpflege
    • Faunistische Kartierungen (Vögel)

    Tel.: (05271) 966 133 5
    E-Mail: A.Hozak-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Andreas Krüger

    M.Sc. Organismic Biology

    • Studium: Biologie in Marburg
    • seit 2014 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Faunistische Kartierungen (Avifauna, Tagfalter, Herpetofauna, Myrmekofauna)
    • spezielle artenschutzrechtliche Fragestellungen
    • Artenschutzrechtliche Gutachten
    • GIS (Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 966 133 6
    E-Mail: A.Krueger-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Ruth Lefering

    M.Sc. Biologie

    • Studium: Biodiversität und Ökologie in Göttingen
    • seit 2013 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Biotopkartierung, Vegetationskunde, Ökologische Flächenstichprobe (ÖFS)
    • GIS (Geographische Informationssysteme)
    • Konzeption und Umsetzung von Besucherinformationsmaßnahmen in Naturschutzprojekten (u.a. Lehrpfade, Infoblätter, Infozentren)
    • Naturschutzfachliche Maßnahmenplanung

    Tel.: (05271) 966 133 5
    E-Mail: R.Lefering-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Julia Pläschke

    M.Eng. Umweltingenieurwesen

    • Studium: Umweltingenieurwesen an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
    • seit 2015 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Projektmanagement
    • Anträge nach BImSchG (Bundesimmissionsschutzgesetz)
    • Umweltgutachten (UVS), Artenschutzbeiträge, FFH-Prüfungen
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Qualitätskontrolle
    • Faunistische Kartierungen (Avi-, Herpetofauna)
    • WindPro (Schallberechnungen von Windkraftanlagen)
    • CAD/GIS (Computergestütztes Konstruieren/Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 69 99 007
    E-Mail: J.Plaeschke-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Hannah Schnepel

    M. Sc. Umweltplanung

    • Studium: Umweltplanung in Hannover
    • seit 2014 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Umweltgutachten (UVS), Artenschutzfachbeiträge (AFB), FFH-Prüfungen
    • Gutachten zur optisch bedrängenden Wirkung
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Fledermaus-Gondelmonitoring an Windkraftanlagen
    • Qualitätskontrolle von Fachgutachten
    • Faunistische Kartierungen (Vögel, Fledermäuse und Reptilien)
    • GIS (Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 966 133 7
    E-Mail: H.Schnepel-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Manuela Siewers

    Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektur

    • Studium: Landschaftsarchitektur an der HS Ostwestfalen-Lippe
    • seit 2009 bei BIOPLAN

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Regionalplanänderungs-/Raumordnungs-, Planfeststellungsverfahren
    • Abgrabungsanträge, Anträge nach BImSchG (Bundesimmissionsschutzgesetz)
    • Umweltgutachten (SUP/UVS), Artenschutzbeiträge, FFH-Prüfungen
    • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Eingriffs-/Ausgleichsplanung
    • Qualitätskontrolle von Fachgutachten
    • Faunistische Kartierungen (v.a. Tagfalter, Herpetofauna)
    • CAD/GIS (Computergestütztes Konstruieren/Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 966 133 5
    E-Mail: M.Siewers-Bioplan.Hx@t-online.de

  • Eike Spellerberg

    Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektin

    • Ausbildung: Landschaftsgärtnerin mit anschließenden Auslandspraktika in der Schweiz und Kanada
    • Studium: Landschaftsarchitektur an der FH Osnabrück
    • seit 1995 bei BIOPLAN, Landschaftsarchitektin AKNW

    Arbeitsschwerpunkte:

    • Freiraumplanung
    • Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung
    • Hausgärten
    • CAD/GIS (Computergestütztes Konstruieren/Geographische Informationssysteme)

    Tel.: (05271) 966 133 4
    E-Mail: E.Spellerberg-Bioplan.Hx@t-online.de

Online: http://www.buero-bioplan.de/buero/team/
Datum: 22.10.2017
© 2017 BIOPLAN GbR - Büro für Ökologie und Umweltplanung